top of page

Qualitätskontrolle bei SWISSMODS mittels Zugproben gemäss ISO-527

Ladehilfen von SWISSMODS sind darauf ausgelegt, über einen langen Zeitraum zu funktionieren. Um dies sicherzustellen, werden in regelmässigen Abständen Zugproben der verwendeten Kunststoffe gemäss ISO-527 geprüft. Diese werden auf den FDM-Druckern, welche für die Herstellung verwendet werden, hergestellt. Die Zugproben dienen zur Ermittlung der Festigkeit der Kunststoffe. Störfaktoren können die Festigkeit der Kunststoffe beeinträchtigen. Diese können durch Verunreinigungen im Rohmaterial, abgenutzte Düsen, fehlerhafte Temperatursensoren oder auch durch Temperaturschwankungen aus äusseren Einflüssen ausgelöst werden.


Wird eine Abnahme der Festigkeit der Zugproben festgestellt, werden Massnahmen zur Festigkeitssteigerung unternommen.


Zugprobe in Zugprüfmaschine


Comments


bottom of page